07.04.2019:Verkehrsunfall in Straßham

Einsatzgrund und Einsatzort:

Verkehrsunfall eingeklemmte Person, Straßham

 

Einsatzzeit:

07. April 2019

Alarmierung um 12:25 Uhr

Einsatzende um 12:45 Uhr

 

Detailbericht:

Eine 65-Jährige aus dem Bezirk Eferding fuhr am 7. April 2019 gegen 12:25 Uhr mit ihrem Pkw in Straßham, Gemeinde Alkoven, von Leonding kommend in Richtung Alkoven. Im Pkw befanden sich auch ihre Tochter, ihr Enkel und ein Hund. Vor dem Bahnübergang sah die Lenkerin vor ihr einen Pkw fahren. Sie wollte bremsen und hat vermutlich das Gaspedal mit dem Bremspedal verwechselt. Um dem vor ihr fahrenden Pkw nicht aufzufahren, wich sie seitlich rechts aus und stieß dabei gegen eine Splittkiste, einen Leitpflock, eine Kilometrierungstafel und einen Richtungspfeil und fuhr weiter bis sie nach knapp 45 Metern auf dem Gleiskörper zum Stillstand kam. Verletzt wurde niemand. Die Unfallstelle war um 12:55 Uhr wieder frei.

 

Quelle: LPD Presseaussendung vom 07.04.2019, 13:59 Uhr

 

Einsatzkräfte:

Mannschaft: 16 Mann

Fahrzeuge: LAST und LFA-B

weitere Einsatzkräfte: FF Polsing, FF Alkoven, RK Wilhering, NEF Eferding, ASB Alkoven, Polizei Leonding