11.01.2021: Verkehrsunfall auf der Eferdinger Bundes-straße B129 mit zwei verletzten Personen

Einsatzgrund und Einsatzort:

Verkehrsunfall, Eferdinger Bundesstraße B129

 

Einsatzzeit:

11. Jänner 2021

Alarmierung um 09.02 Uhr

Einsatzende um 10.45 Uhr

 

Einsatzleiter:

HBM Andexlinger Alexander

 

Detailbericht:

Um 09.02 Uhr erfolgte die Alarmierung der Tageseinsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Schönering per Pager (aufgrund von COVID-19) zu einem Verkehrsunfall in Schönering. Aus unbekannter Ursache ereignete sich ein Kreuzungscrash auf Höhe des Feuerwehrhauses Schönering mit drei PKWs.

 

In Summe wurden zwei Personen unbestimmten Grades verletzt. Die Versorgung an der Einsatzstelle erfolgte durch das Rote Kreuz Wilhering - im Anschluss wurden beide in ein Krankenhaus nach Linz abtransportiert.

 

Die Aufgaben der alarmierten Einsatzkräfte beschränkten sich somit auf Routinetätigkeiten: Absichern der Einsatzstelle, Verkehrswegsicherung, Aufräumarbeiten und Mithilfe beim Verbringen der beteiligten Unfallfahrzeuge. Einsatzende: 10.45 Uhr!

  

Einsatzkräfte:

Mannschaft: 7 Mann

Fahrzeuge: LFA-B und LAST

weitere Einsatzkräfte: RK Wilhering, Polizei Leonding, Abschleppdienst, Straßenmeisterei Eferding