01.03.2022: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten auf der Eferdinger Bundesstraße B129 auf Höhe Saatbau

Einsatzgrund und Einsatzort:

Verkehrsunfall, Eferdinger Bundesstraße B129

 

Einsatzzeit:

01. März 2022

Alarmierung um 12.37 Uhr

Einsatzende um 14.04 Uhr

 

Einsatzleiter:

OBI Kaltenböck Christian

 

Detailbericht:

Um 12.37 Uhr wurden die Freiwillige Feuerwehren Schönering und Wilhering per Sirenen- und Pageralarm zu einem Verkehrsunfall in Schönering alarmiert. Auf der Eferdinger Bundesstraße (B129) kam es zu einer Kollision zwischen zwei PKWs auf Höhe Saatbau bzw. ehem. Lagerhaus Schönering. Ursprünglich erfolgte die Alarmierung mit dem Zusatzhinweis „eingeklemmte Person“ - an der Einsatzstelle angekommen bestätigte sich dieser Hinweis zum Glück nicht.

 

Die beiden Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt und von den Rettungskräften versorgt sowie anschließend in das Krankenhaus gebracht. Nach Abschluss der polizeilichen Unfallerhebung konnte mit den erforderlichen Aufräumarbeiten begonnen werden. Die Bundesstraße musste ca. 45 Minuten für den Verkehr gesperrt werden. Die beiden Unfallfahrzeuge wurden im Auftrag der Polizei sicher in einer Nebenstraße für den weiteren Abtransport durch einen Abschleppdienst abgestellt. Einsatzende: 14.04 Uhr!

 

Einsatzkräfte:

Mannschaft: 10 Mann

Fahrzeuge: KDOFLFA-B und LAST

weitere Einsatzkräfte: FF Wilhering, RK Wilhering, NEF Eferding, Polizei Leonding