11.05.2019: Abschnittsbewerb mit Teilnehmerrekord

Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb in Schönering

Anlässlich des 90-jährigen Bestandsjubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Schönering (für weitere Details siehe hier) wurde am 11. Mai 2019 wieder ein Feuerwehrleistungsbewerb durchgeführt. Dies war bereits der fünfte Bewerb, der von den Kameraden der FF Schönering organisiert wurde (nach den Jahren 1992, 2002, 2011 und 2013).

 

Ein herzliches Dankeschön gilt dem SV Wilhering, dass man die Sportanlage und die Räumlichkeiten des Fußballvereins in Schönering benutzen durfte!

 

Mit dem Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb in Schönering begann die offizielle Bewerbssaison in Oberösterreich. Der Bewerbstag begann um 08 Uhr mit dem Start der Jugendgruppen. Die Aktiv-Gruppen folgten um 10 Uhr mit dem Bewerbsbeginn.

 

Insgesamt nahmen 62 Jugend- und 37 Aktiv-Gruppen mit mehr als 950 Bewerbsteilnehmern aus 13 Bezirken (darunter eine Gruppe aus dem Bundesland Salzburg) teil. Somit konnte abermals ein neuer Teilnehmerrekord für Schöneringer Bewerbe aufgestellt werden.

 

Auch zahlreiche Gemeindebürger und Politiker überzeugten sich von den Leistungen der jeweiligen Gruppen. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schönering möchten sich auf diesem Wege nochmals für Ihren Besuch bedanken!

 

Jugendgruppe

Wie bereits in den Vorjahren tritt man auch heuer wieder mit zwei gemeinsamen Bewerbsgruppen (zusammengesetzt aus allen drei Jugendgruppen der Feuerwehren Edramsberg, Schönering und Wilhering) an den Bewerben im Bezirk an. Das heißt, dass in jeder Bewerbsgruppe Jugendmitglieder aller drei Feuerwehren vertreten sind. Die Namen der Gruppe ist “Pflichtbereich Wilhering“.

 

Durch diese Konstellation tritt eine Gruppe (Pflichtbereich Wilhering 1) in beiden möglichen Wertungsklassen (Bronze und Silber) und die andere Gruppe (Pflichtbereich Wilhering 2) nur in Bronze an.

 

Die Gruppe "Pflichtbereich Wilhering 1" konnten an diesem Tag ausgezeichnete Platzierungen erreichen. Das Kommando gratuliert recht herzlich zu diesem tollen Erfolg!

 

Bronze

Die Zeit des Hindernislaufs der Gruppe “Pflichtbereich Wilhering 1“ betrug 52,42 sec. mit 15 Fehlerpunkten und 79,60 sec. und 10 Fehlerpunkte im Staffellauf.

 

Die Gruppe “Pflichtbereich Wilhering 2“ erreichte eine Zeit beim Hindernislauf von 69,27 sec. mit 30 Fehlerpunkten und im Staffellauf 104,10 sec.

 

Silber

Die Zeit in Silber der Gruppe “Pflichtbereich Wilhering 1“ betrug 55,44 sec. fehlerfrei und 79,19 sec. im Staffellauf.

 

Aktiv-Gruppe

Beim Aktiv-Bewerb müssen die Gruppen eine Löschleitung so schnell wie möglich aufbauen (Saugleitung zur Pumpe, mit zwei Strahlrohren einen Löschangriff durchführen). Anschließend ist noch ein Staffellauf zu absolvieren.

 

Beim Heimbewerb trat nicht nur eine “junge“ Gruppe an – auch die “älteren“ Kameraden ließen es sich nicht nehmen, eine Bewerbsgruppe in der Wertungsklasse Bronze zu stellen.

 

Mannschaft - Schönering 1

Zoitl Christopher, Berger Martin, Kreuzer Jonathan, Tudoras Catalina, Bayer Antonio, Götschhofer Florian, Hollaus Florian, Haindl Jakob (nur Bronze), Call Jannis (nur Bronze), Gessl Ronald (nur Silber) und Manzenreiter Verena (nur Silber)

 

Bronze

Die Zeit des Löschangriffs der Gruppe “Schönering 1“ betrug 61,50 sec. mit 20 Fehlerpunkten und 65,45 sec. im Staffellauf.

 

Silber

Die Zeit des Löschangriffs der Gruppe “Schönering 1“ in Silber betrug 82,22 sec. mit 35 Fehlerpunkten und 66,49 sec. im Staffellauf.

 

 

Mannschaft - Schönering 2

Zoitl Roland, Peherstorfer Hannes, Schrattenecker Walter, Peherstorfer Wolfgang, Kremsleitner Roland, Pfatschbacher Reinhard, Götschhofer Markus, Frauengruber Klaus und Kaltenböck Christian

 

Bronze

Die Gruppe “Schönering 2“ erreichte eine Zeit beim Löschangriff von 61,50 sec. fehlerfrei und im Staffellauf 73,21 sec.

 

Siegerehrung

Die Siegerehrung sowie die Schlussveranstaltung musste aufgrund von Schlechtwetter um 18 Uhr in die Festhalle verlegt werden. Um 18 Uhr ließ der Bewerbsleiter OAW Pils Alfred die Bewerbsgruppen zur Schlussveranstaltung antreten.

 

Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter ABI Ing. Tonhäuser Klaus und Feuerwehrkommandant der FF Schönering HBI Zoitl Roland konnten zahlreiche Ehrengäste aus der Gemeinde und dem Bezirk begrüßen.

 

Unsere Gruppen erreichten folgende Platzierungen:

Jugend

Bronze: 1. Rang (Gruppe 1) und 5. Rang (Gruppe 2)

Silber: 1. Rang (Gruppe 1)

Tageswertung: 1. Rang (Gruppe 1)

 

Aktiv

Bronze: 6. Rang (Schönering 2) und 9. Rang (Schönering 1)

Silber: 8. Rang (Schönering 1)

Tageswertung: 8. Rang (Schönering 1)

 

Die Kameraden der FF Schönering gratulieren allen Siegern des Wettbewerbes ganz herzlich zu ihren erbrachten Leistungen!

 

 

Ergebnisliste zum Download:

Ergebnisliste - Abschnittsbewerb Schönering 2019 - Jugend
Ergebnisliste Bewerb - Jugend.pdf
Adobe Acrobat Dokument 473.7 KB
Ergebnisliste - Abschnittsbewerb Schönering 2019 - Aktiv
Ergebnisliste Bewerb - Aktiv.pdf
Adobe Acrobat Dokument 674.0 KB