07./12.03.2019: Ausbildung mit der Seilwinde

Ausbildungsart und Thema:

Gruppenausbildung, Seilwinde 

 

Ausbildungsort:

Schönering - Piesmayrweg

 

Detailbericht:

Bei den Gruppenausbildungen im Monat März beschäftigten sich die Ausbildungsteilnehmer mit der Thematik “Seilwinde“. Aufgrund des neuen Einsatzfahrzeuges LFA-B befindet sich nun auch die Freiwillige Feuerwehr Schönering im Besitz einer Seilwinde – bis zu diesem Zeitpunkt gab es keine in der Feuerwehr.

 

Im Feuerwehrdienst kommen Seilwinden immer dann zum Einsatz, wenn große Lasten bewegt werden müssen – meist kommt dieses Gerät nach Verkehrsunfällen zum Zug, wenn umgestürzte Fahrzeuge oder Anhänger geborgen werden müssen.

 

Ein solcher Einsatz erfordert jedoch ein perfektes Zusammenspiel des Maschinisten am Fahrzeug mit der Mannschaft vor Ort. Nur wenn entsprechende Anschlagmittel (zB Ketten, Rundschlingen, Schäkel) und Anschlagpunkte verwendet werden, kann eine solche Bergung sicher und schonend erfolgen.

 

Aus diesem Grund befassten sich die beiden Gruppen am 07. und 12. März 2019 intensiv mit dieser Thematik.