10.10.2013: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

 

Einsatzgrund und Einsatzort:

Verkehrsunfall Aufräumarbeiten, B129 (Schönering)

 

Einsatzzeit:

10. Oktober 2013 

Alarmierung um 16:56 Uhr

Einsatzende um 17:56 Uhr

 

Einsatzleiter:

OBI Kaltenböck Christian

 

 

Detailbericht:

In den Nachmittagsstunden ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Eferdinger Bundesstraße im Kreuzungsbereich bei der Raiffeisenbank Schönering. Ein PKW Lenker wollte von der Abbiegespur Richtung Winkeln einbiegen, dabei kam es zu einer Kollision mit einem von Alkoven kommenden Kleinbus.

 

Die schwangere Lenkerin des Kleinbusses und die Beifahrerin des abbiegenden Fahrzeuges wurden dabei unbestimmten Grades verletzt. Die Erstversorgung der Verletzten und den Abtransport ins Krankenhaus wurde durch das Rote Kreuz Wilhering übernommen.

 

Die Aufgaben für die Feuerwehr Schönering beschränkten sich auf Routinemaßnahmen bei Unfällen auf der Bundesstraße: Verkehrswegsicherung, Reinigen der Unfallstelle und die verunfallten Fahrzeuge am naheliegenden Parkplatz sicher abstellen.

 

Nach exakt einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

 

Einsatzkräfte:

Mannschaft: 15 Mann

Fahrzeuge: KDOF, KRFB-A und KLF

weitere Einsatzkräfte:  Rotes Kreuz Wilhering, NEF Eferding, Dr. Grund., Polizei Wilhering