02.01.2013: Drei Verletzte Personen bei Verkehrsunfall

 

Einsatzgrund und Einsatzort:

Verkehrsunfall Aufräumarbeiten, B129

 

Einsatzzeit:

02. Jänner 2013 

Alarmierung um 11:13 Uhr

Einsatzende um 12:34 Uhr

 

Einsatzleiter:

OAW Zoitl Roland

 

 

Detailbericht:

Ein Verkehrsunfall auf der Eferdinger Bundesstraße war Alarmierungsgrund für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Schönering um 11:13 Uhr.

 

Eine vom Ortsgebiet Schönering kommende PKW-Fahrerin missachtete das Vorrangzeichen beim Einbiegen in die Eferdinger Bundesstraße. Es kam zum Zusammenstoß mit einer von Linz kommenden PKW-Lenkerin. Die von Linz kommende Lenkerin sowie ihre zwei Kinder wurden unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz ins Krankenhaus abtransportiert. 

 

Die Aufgaben der Feuerwehr Schönering beschränkten sich auf folgende Tätigkeiten: Binden von ausgetretenen Flüssigkeiten, Säuberung der Fahrbahn, Brandschutz, Fahrzeugbergung sowie Verkehrsregelung.

Während der Versorgung der Verletzten und der Fahrzeugbergung war eine Totalsperre der B129 notwendig - die Fahrzeuge wurden währenddessen durch das Ortsgebiet Schönering umgeleitet.

 

Die Einsatzbereitschaft konnte um 12:34 Uhr wieder hergestellt werden.

 

 

Einsatzkräfte:

Mannschaft: 17 Mann

Fahrzeuge: KDOF und KRFB-A

weitere Einsatzkräfte:  Polizei Wilhering, RK Wilhering, Dr. Grund 

 

weitere Berichte:

Regionews

Nachrichten

ORF

Landespolizeikommando OÖ