08.06.2012: Einsätze nach heftigen Gewitterregen

 

Einsatzgrund und Einsatzort:

Überflutung, Winkeln (Leitenweg, Winkelnstraße)

Fahrzeugbergung, Winkeln (Winkelnstraße)

 

Einsatzzeit:

08. Juni 2012

Alarmierung um 18:25 Uhr

Einsatzende um 19:08 Uhr

 

Einsatzleiter:

BI Hollaus Christian

 

 

Detailbericht:

In den späten Nachmittagsstunden des 08. Junis zog ein heftiges Gewitter mit starken Windböen und Regenfällen quer über Oberösterreich hinweg. Es verursachte für Oberösterreichs Feuerwehren zahlreiche Unwettereinsätze, unter anderem auch für die Feuerwehr Schönering.

 

Um 18:25 Uhr wurden die Kräfte der Feuerwehr Schönering per Sirene und Pager zu einer Überflutung in den Leitenweg gerufen. Unverzüglich rückten das Kommandofahrzeug sowie das Kleinrüstfahrzeug zur Einsatzstelle aus. Am Einsatzort (ein Rohbau) angekommen, stellte sich jedoch heraus, dass die Wassermassen bereits von den Nachbarn umgeleitet wurden und dadurch ein Eingreifen seitens der Feuerwehr nichtmehr notwendig war.

 

Im Anschluss wurden noch verschlammte Teile der Winkelnstraße gereinigt.

Währenddessen bat uns ein weiterer Anrainer, sein Fahrzeug aus einer Wiese zu ziehen, da er sich selbst mit den Rädern in den Schlamm festfuhr.

 

Nach rund 45 Minuten konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Schönering  ins Feuerwehrzeughaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

 

Einsatzkräfte:

Mannschaft: 13 Mann

Fahrzeuge: KDOF und KRFB-A

weitere Einsatzkräfte: -