05.11.2012: Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

 

Einsatzgrund und Einsatzort:

Verkehrsunfall Aufäumarbeiten, B129 - Höhe Raiffeisenbank Schönering

 

Einsatzzeit:

05. November 2012 

Alarmierung um 09:59 Uhr

Einsatzende um 11:20 Uhr

 

Einsatzleiter:

HBI Pühringer Robert jun.

 

 

Detailbericht:

"Verkehrsunfall Aufräumarbeiten - B129 Höhe Raika Schönering" waren die Alarmierungsstichworte um 09:59 Uhr für die Feuerwehr Schönering.

 

Ein von Richtung Eferding kommender PKW-Lenker, welcher gerade ein Überholmanöver kurz vor dem Kreuzungsbereich durchführte, übersah vermutlich ein auf die Eferdinger Bundesstraße (B129) abbiegendes Fahrzeug. Dieser krachte frontal in die linke Vorderseite des einbiegendes Fahrzeuges. Der nicht eingeklemmte, jedoch unbestimmten Grades verletzte PKW-Lenker wurde vom RK Wilhering erstversorgt und ins Krankenhaus abtransportiert. Der einbiegende Kraftfahrzeuglenker dürfte mit dem Schrecken davongekommen sein.

 

Die beiden verunfallten Fahrzeuge kamen auf der Abbiegespur der B129 zu stehen, sodass keine Verkehrsregelung notwendig war. Die Arbeiten der Feuewehr beschränkten sich auf das Absichern der Unfallstelle, Herstellen des Brandschutzes, Entfernen von Fahrzeugteilen sowie Binden von ausgetretenen Flüssigkeiten. Im Anschluss unterstützte man den Abschleppunternehmer bei der Verbringung der Fahrzeuge.

 

Einsatzende für die Feuerwehr Schönering war um 11:20 Uhr.

 

 

 

Einsatzkräfte:

Mannschaft: 12 Mann

Fahrzeuge: KDOF und KRFB-A

weitere Einsatzkräfte:  Polizei Wilhering, RK Wilhering, Abschleppunternehmen, Straßenmeisterei Eferding