05.07.2012: Überflutungen nach Unwetter über OÖ

 

Einsatzgrund und Einsatzort:

Überflutung, Schönering (Schöneringer Straße) 

 

Einsatzzeit:

05. Juli 2012

Alarmierung um 18:00 Uhr

Einsatzende um 19:25 Uhr

 

Einsatzleiter:

BI Hollaus Christian

 

 

Detailbericht:

Ein heftiges Unwetter beschäftigte am 05. Juli zahlreiche Feuerwehren Oberösterreichs ab den späten Nachmittagsstunden. Währenddessen die Feuerwehren südlich und westlich im Minutentakt zu Einsätzen ausfuhren, wurde unsere Gemeinde vor größeren Schäden bewahrt.

 

Um 18:00 Uhr wurde die Feuerwehr Schönering zu einer Überflutung in die Schöneringer Straße alarmiert. Die Besatzung des Kommandofahrzeuges fand folgende Lage vor: Ein schlecht abfließender Kanalschacht sorgte dafür, dass eine Kellergarage rund 5 cm unter Wasser stand. Mit Wasserschiebern und Besen wurde das Wasser in den vorhandenen Kanal gewischt und somit war auch die Notlage im Nu behoben.

 

Währenddessen baten uns die Mitglieder des Schützenvereins Schönering ebenfalls um Hilfe. Da sich die Räume des Schützenvereins in einem Keller befinden, kam es auch dort zu einem Wassereintritt während des Gewitters. Der Wasserstand betrug teilweise rund 10 cm. Mit dem Nasssauger sowie Wasserschiebern wurde auch dort das Wasser abgesaugt.

 

Um 19:25 Uhr konnten die Einsatzkräfte wieder ins Zeughaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen. 

 

 

Einsatzkräfte:

Mannschaft: 17 Mann

Fahrzeuge: KDOFKLF und MTF

weitere Einsatzkräfte: -