16.03.2012: Einsatzübung Verkehrsunfall

Übungsart und Thema:

Einsatzübung (Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen)

 

Übungsort:

Schönering

 

 

Detailbericht:

Im Monat März stand eine technische Einsatzübung am Programm. "Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich - mehrere eingeklemmte Personen", dies waren die Einsatzstichworte für die anwesenden Übungsteilnehmer.

 

Der Einsatzleiter fand folgende Lage vor: Ein PKW kam mit dem rechten Vorderrad auf dem Dach des anderen Fahrzeuges zum Stehen. Im hellblauen Fahrzeug befand sich nur der Fahrzeuglenker, im roten PKW der Lenker und ein Kind.

 

Die Personenrettung wurde von der Besatzung des Kleinrüstfahrzeuges (KRFB-A) durchgeführt. Nachdem die Fahrzeuge stabilisiert wurden, begann man mit der Menschenrettung. Die Insassen des roten PKW wurden über die Heckklappe befreit und der Lenker des hellbauen Fahrzeuges wurde mittels dem hydraulischen Bergegerät über die Tür gerettet.

 

Das Kommandofahrzeug (KDOF) sowie Kleinlöschfahrzeug (KLF) kümmerten sich um die restlichen Aufgaben: Brandschutz, Verkehrsregelung, Einsatzleitung, usw...

 

Zum Abschluss hatten die Kameraden noch die Möglichkeit, an den Fahrzeugen mit Spreizer und Schere zu üben und verschiedene Schnitttechniken zu testen.